Brücke Z

Brücke Z

Rückbau einer 1.000 t schweren Werksbrücke über DB-Gleise in Dortmund

Auftraggeber:

ThyssenKrupp Steel AG  

Anschrift: Hoffsche Straße, 47139 Duisburg

Projektleitung TVF:

Region West – Oberhausen

Ausführungszeitraum:   

Beginn: 26.04.2004, Ende: 20.08.2004 

Leistungsbeschreibung:

Leichtern der Brücke durch Entfernen der Fahrbahndecke. Unterbauen der Brücke mit Hydraulikfahrwerk, Anheben und Ausschwenken der Brücke mittels 1.000 t Gittermastraupenkran. Verschrottung der Brücke auf Chargiermaß und Anlieferung des Materials an das Oxigenstahlwerk in Duisburg.

Mengenangaben:

  • 250 m³ Straßendecke mit Unterbau
  • 1.200 t Stahlschrott