Rückbau einer Kokstrockenkühlanlage

Rückbau einer Kokstrockenkühlanlage

(KTK) mit dazugehörigem Abhitzekessel

Auftraggeber:

ThyssenKrupp Steel AG

Anschrift: Hoffsche Straße, 47139 Duisburg

Projektleitung TVF:

Region West – Oberhausen

Ausführungszeitraum:

Beginn: 13.11.2006, Ende: 30.04.2008

Leistungsbeschreibung:

Rückbau der KTK-Anlage, Entisolierung der Abhitzekessel unter Berücksichtigung der TRGS 521, Aufbereitung des Stahlschrottes auf Chargiermaß und Anlieferung zum Oxigenstahlwerk. Abbruch sämtlicher Stahlbetonfundamente.

Mengenangaben:

1.800 m³ Stahlbeton
9.000 t Stahlschrott