Rückbau von Gichtgasleitungen in Dortmund-Hörde

Rückbau von Gichtgasleitungen in Dortmund-Hörde

Gichtgasleitungen/ Bild 1
Gichtgasleitungen/ Bild 1
Rückbau von Rohrleitungen über öffentlichen Straßen und privaten Grundstücken

Auftraggeber:

ThyssenKrupp Steel AG

Anschrift: Hoffsche Straße, 47139 Duisburg

Projektleitung TVF:

Region West – Oberhausen

Ausführungszeitraum:

Gichtgasleitungen/ Bild 3
Gichtgasleitungen/ Bild 3
Beginn: 22.06.2008, Ende: 07.08.2008

Leistungsbeschreibung:

Rückbau von Gichtgasleitungen (Länge 200 m, Durchmesser 2.200 mm) über öffentliche Straßen und Privatgelände. Aufbereitung des Stahlschrottes auf Chargiermaß und Anlieferung des Schrottes zum Oxigenstahlwerk in Duisburg.

Mengenangaben:

Gesamtgewicht 220 t Stahlschrott